F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen / F.A.Q.

Hier finden Sie eine Übersicht über häufig auftretende Fragen und Ihre entsprechenden Antworten. Wenn Sie Ihre Frage hier nicht finden bzw. ausführlichere Informationen wünschen können Sie uns jederzeit gern direkt kontaktieren.

Hinweise und Tipps zu den verschieden speziellen Shootings finden Sie unter Preise / Leistungen

 

Was ist ein mobiles Fotostudio?

_MG_2831Wir haben kein Studio im herkömmlichen Sinn. Unsere Fotos entstehen dort, wo Sie und Ihre Familie / Freunde sich wohlfühlen, nämlich bei Ihnen zu Hause …oder auf einer Frühlingswiese, dem benachbarten Spielplatz, einer nahen Burgruine, im Wald … die Möglichkeiten sind dabei vielfältig.

Ein mobiles Fotostudio besteht aus einem tragbaren Hintergrundsystem, das sich aus Stativ und Querstange sowie diversen Hintergründen zusammensetzt. Wichtigstes Equipment bildet die mobilen Blitzgeneratoren, die ebenfalls auf Stativen aufgestellt werden und durch die aufgesetzten Lichtformer, die für perfekte Ausleuchtung der Bilder sorgen. Bei Außenaufnahmen sowie Aufnahmen an Orten, die über keine Stromversorgung verfügen, wird im Bedarfsfall ein tragbarer Akkugenerator verwendet der für die notwendige Stromversorgung sorgt.

Diese Ausrüstung ermöglicht uns das Aufbauen eines professionellen Fotosets an jedem gewünschten Ort.

 

Welche Vorteile bietet das mobile Fotostudio?

Das Fotoshooting findet bei Ihnen zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung oder an einer Location Ihrer Wahl statt – gerne auch outdoor, wenn es die Witterung zulässt. Sie wünschen Fotos in der Natur, Aufnahmen mit Bauwerken oder Bilder in die sie spezielle Locations einbinden, dank unserer flexiblen Ausrüstung ist fast alles möglich.

Sie brauchen nicht Ihre komplette Garderobe mitzunehmen. Um auch spontan das Outfit ändern zu können, greifen Sie einfach in Ihren Kleiderschrank, den zu Hause haben Sie die volle Auswahl. Sie haben alles was sie brauchen, Kleider und Make-up bei sich zu Hause und ärgern sich ggf. nicht über vergessenen Accessoires bzw. dass Sie keine Chance haben noch ein anderes Outfit vor der Kamera festhalten zu lassen. Sie haben die Gelegenheit auch während des Shootings, wenn die Nervosität verflogen ist, Ideen zu verwirklichen, andere Outfits, ggf. sogar ein Faschingskostüm oder andere Dinge aus der privaten Schatzkiste mit einzubringen.

Die vertraute Umgebung verhilft dabei zu einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre. Lassen Sie sich davon überraschen, was im eigenen Heim alles machbar ist und wie mit professioneller Unterstützung Ihre beste Seite zur Geltung gebracht werden kann.

 

Was muss ich vorbereiten?

Um bei den Aufnahmen Abwechslung in die Motive zu bringen, sind Garderobenwechsel hilfreich.

Ein schulterfreies Top in Verbindung mit einer schönen Halskette wirken bei Gesichtsportraits sehr stimmungsvoll. Jeans mit weißen Shirt oder Bluse/Hemd, extravagantes Abendkleid, Handschuhe, elegante Schuhe, Stiefel setzen Akzente.

Kreative Looks mit Hut, Schals oder Sonnenbrille sind ebenfalls interessant. Derartige Kleidung sollten Sie am besten möglichst griffbereit haben. Sofern Sie gerne Akt- oder Teilaktbilder machen möchten, sollte der Aufnahmeraum vor dem Shooting entsprechend stärker beheizt werden. Legen Sie zudem einen Bademantel bzw. warme Socken bereit.

 

Wie viele Personen kommen zu mir?

Wir arbeiten in der Regel zu zweit. Sollte die Realisation Ihres Bildwunsches eine größere Vorbereitung benötigen, bringen wir nach entsprechender Absprache auch ein oder zwei weitere Helfer zum Shooting mit.

 

Was für Equipment wird verwendet?

Wir fotografieren mit professionellen, digitalen Canon-Spiegelreflex-Kameras. Eine Ersatzkamera ist immer dabei. Unsere Objektive reichen vom Weitwinkel- bis zum Teleobjektiv. Reflektoren, leistungsfähige Blitze, Lichtformer, Funkempfänger etc. gehören ebenfalls zu unserer Ausstattung.

 

Wie viel Platz braucht man für ein Shooting?

Da sämtliche Elemente des mobilen Fotostudios auf separaten, höhenverstellbaren Stativen stehen, kann man entsprechend der Situation vor Ort das Fotoset flexibel aufbauen.

Das Hintergrundsystem kann über eine Breite von 1 bis 3 m und bis zu einer Höhe von max. ca. 2,50 m aufgebaut werden. Die Blitze stehen ebenfalls auf einzelnen Stativen, welche eine Standfläche von ca. 0,5-1 m² benötigen. Vor dem Blitz wird in der Regel eine Softbox oder ein Schirm angebracht. So kann z. B. an einem Teenagergeburtstag ein Fotoshooting in einem Jugendzimmer des Geburtstagskindes stattfinden. Die Gesamtfläche der Aufbauten betrug hier lediglich 5 m².

 

Wie läuft ein Fotoshooting ab?

Shooting_Henry_IMG_2012_04_01_999_50Vor dem Beginn der Aufnahmen unterhalten wir uns ohne Zeitdruck über Ihre konkreten Vorstellungen und sehen uns gemeinsam Fotos / Posen aus unseren Musterbögen oder ggf. von Ihnen vorbereitete Musterfotos aus Illustrierten oder Magazinen an.

Diese Zeit nehmen wir uns gern für Sie, und dies geht auch nicht von Ihrer gebuchten Aufnahmezeit ab. Anhand dieser Vorbereitung klären wir genau welche Vorlieben Sie haben und welche Art Aufnahme Ihnen besonders gefällt.

Anschließend schauen wir die vorbereiteten Kleidungsstücke, Requisiten und Accessoires an, damit wir die Reihenfolge der Einstellungen planen können. Anschließend starten wir mit den Aufnahmen. Gemeinsam kontrollieren wir die entstehenden Bilder und besprechen die nächsten Schritte, damit Sie die Fotos erhalten die Sie sich wünschen. Fotografie ist ein Entstehungsprozess hin zu Ihrem gewünschten Bild.

 

Wie ist der zeitliche Ablauf einer Fotosession?

Nach der Vorbesprechung starten wir entsprechend Ihrer gebuchten Auftragzeit. Dabei ist uns wichtig, dass trotz festem Rahmen trotzdem Ruhe das Shooting bestimmt. Wenn wir einen Termin vereinbaren, nehmen wir uns Zeit für Sie. Sie können in der Regel während der Aufnahmen auch spontan entscheiden, ob Sie eine Session verlängern möchten, sofern nicht weitere Termine dagegen stehen.

 

Kann ich eine Begleitperson zum Shooting mitbringen?

Der Partner, ein Freund/eine Freundin oder die Eltern sind selbstverständlich herzlich willkommen. Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass wir sowohl aus Gründen der Konzentration als auch der Effizienz lieber weniger als mehr Personen bei einem Shooting dabei haben.

 

In welchem Rahmen erfolgen Bildbearbeitung, Retusche und Nachbearbeitung?

Jedes Bild wird optimiert. Die dabei durchgeführten Retuschen werden nur im Rahmen einer authentischen Bildwirkung vorgenommen. Das Beruhigen von unruhiger Haut gehört ebenso zur Bearbeitung wie das Abmildern von Augenringen, und dies ist im angegebenen Bildpreisen enthalten. Umfassende Beauty-Retuschen bieten wir auf Anfrage selbstverständlich ebenfalls an. Diese sind aber erheblich zeitaufwändiger und müssen daher mit einem Aufpreis pro zu bearbeitendem Bild berechnet werden.

 

Wie bekomme ich die Bilder und in welcher Qualität?

_MG_0103Sie bekommen alle Bilder von uns in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen auf DVD im JPG-Format. Zusätzlich stellen wir die Fotos auf Wunsch in einer passwortgeschützten Online-Galerie für die Nachbestellung bereit.

Alle Bilder werden im Kamera-RAW-Format aufgenommen, um eine bestmögliche nachträgliche Bearbeitung zu garantieren. Die Bilder, die Sie anschließend erhalten, sind daraus entwickelte, hochauflösende JPEGs ohne Komprimierung.

Ein Shooting ist keine Massenproduktion von Bildern. Ziel ist es eine Reihe schöner Bilder als Resultat zu erhalten. Dafür sollte man optimaler Weise natürlich Zeit und Ruhe haben.

Wer erhält die Bildrechte?

Die Bildrechte zur freien, privaten Nutzung werden Ihnen mit dem Begleichen der Rechnung übertragen.

 

Werden die Bilder für Werbung verwendet?

Als Fotograf behalten wir uns das Recht vor, die gemachten Bilder zur Eigenwerbung verwenden zu können. Selbstverständlich geben wir die Aufnahmen nicht an Dritte weiter.

Kommentar verfassen